Datenschutz

DATENSCHUTZHINWEIS DER pironex GmbH

1. Inhalt dieser Datenschutzhinweise

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir, die pironex GmbH (nachfolgend "Betreiber" und "wir"), welche personenbezogenen Daten wir erheben und verarbeiten, wenn Sie unsere Webseiten, Applikationen, native Apps, Web-Apps, Onlineshops oder Online-Services nutzen (nachfolgend als „Online-Angebot“ bezeichnet). Die Nutzung erfolgt ausschließlich gemäß der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der pironex GmbH. Daneben erfahren Sie in diesen Datenschutzhinweisen, welche Rechte, Wahl- und Widerspruchsmöglichkeiten Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben. "Personenbezogene Daten" meint alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise können jederzeit auf unserer Website unter https://intelligentes-alarmsystem.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

2. Kontakt und Verantwortlicher / Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die pironex GmbH, Stangenland 4, 18146 Rostock, E-Mail: datenschutz@pironex.de

Den Datenschutzbeauftragten der pironex GmbH erreichen Sie unter:

pironex GmbH
Datenschutzbeauftragter
Stangenland 4
18146 Rostock
E-Mail: datenschutz@pironex.de

3. Grundsätzliches zur Datenerhebung und zum Nutzungsumfang

Soweit wir personenbezogene Daten verarbeiten, beachten wir die anwendbaren gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Ihre personenbezogenen Daten geben wir an staatliche Einrichtungen, Behörden und Gerichte weiter, soweit wir hierzu verpflichtet sind oder soweit dies zur effizienten Rechtsverteidigung oder Geltendmachung von Rechten erforderlich ist. Soweit in diesen Datenschutzhinweisen nicht ausdrücklich erläutert, übermitteln wir personenbezogene Daten nicht in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Die Daten, die wir von Ihnen erhalten, benutzen wir nur für eigene Zwecke, um Ihnen unsere Leistungen vorzustellen, sowie zum Zweck der Vertragsabwicklung gemäß Art, 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DSGVO. Soweit erforderlich, werden die Daten an Unternehmen weitergegeben, die als Auftragsdatenverarbeiter im Sinne des BDSG an der Vertragsabwicklung beteiligt sind.

Im Rahmen unseres Online-Angebotes werden Online-Befragungen durchgeführt. Die Teilnahme ist freiwillig und mit ihr verbunden erklärt der Nutzer sein Einverständnis zu einer anonymisierten Auswertung der erhobenen Daten.

Wenn Sie um die Zusendung unseres Newsletters bitten, speichern wir die notwendigen Angaben grundsätzlich bis zum Ende der Auslieferung oder darüber hinaus, solange Sie es wünschen. Wir sperren Ihre Angaben umgehend aufgrund Ihrer Willenserklärung nach der Auftragserfüllung.

4. Einwilligung / Widerspruchsrecht

Die Datenerhebung erfolgt immer bei der betroffenen Person. Mit dem Bestellvorgang willigen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 7 DSGVO zum Zweck der Vertragsabwicklung und Wahrung berechtigter Geschäftsinteressen des Betreibers ein.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit schriftlich zu widerrufen. Mit dem Widerruf endet der Vertrag. Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird, nicht berührt.

5. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung der Online-Angebote

Beim Besuch der unseres Online-Angebotes oder beim Herunterladen der nativen Applikationen, werden die erforderlichen Informationen an den jeweiligen App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres App Store Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung durch den jeweiligen App Store haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

Wenn Sie unsere Online-Angebote nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen Web-App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:    

  • IP-Adresse
  • die Anfrage selbst
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • jeweils übertragene Datenmenge

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten (unser berechtigtes Interesse; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO). Die in diesem Zusammenhang anfallenden personenbezogenen Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

5.1. Registrierung

Entsprechend der genutzten Art der Applikation bzw. des Onlineangebotes müssen Sie sich registrieren. Für die Registrierung verarbeiten wir folgende von Ihnen anzugebenden personenbezogenen Daten:

  • Name oder Alias
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Passwort (verschlüsselt)

 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

Wenn Sie unser Online-Angebot, reservieren oder anderweitig nutzen, verarbeiten wir die dazu erforderlichen personenbezogenen Daten. Dazu gehören:

 

Im App - Cache:

  • Name oder Alias
  • E-Mail
  • Passwort (verschlüsselt)
  • Hochgeladene Bilder für, das zu überwachend Objekt und die Gastnutzer
  • Session Daten für Nutzerauthentifizierung
  • Sensordaten des Gerätes

 

Auf dem Server (Backend):

  • Name oder Alias
  • E-Mail
  • Passwort (Verschlüsselt)
  • Konfigurationsdaten des zu überwachenden Objektes
  • Bilder für Nutzer und das zu überwachende Objekt
  • Verknüpfungen von verschiedenen Nutzer-Konten über die Gastfunktionalität
  • Kommunikation der App mit dem Server (Zeit, IP, Nutzerkennung, Anfrageinhalt)
  • Durch das ellioS-Gerät gesendete Sensordaten des Objektes (Ortung mit GPS, Umweltsensoren, Einbruchsschutz, sonstige für den Betrieb erforderliche   Gerätedaten)
  • Informationen über den Versand von E-Mails und Push-Benachrichtigungen (App) an Nutzer (Zeit, Nutzerkennung, Inhalt)
  • Protokoll-Information für den Betrieb des Systems sowie für Bereitstellung von Informationen an die Nutzer

 

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten externer Dienstleister, beispielsweise zur Erstellung, zum Hosting und zum Betrieb der Online-Angebote. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Rechtsgrundlage ist im Regelfall Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in der Beschreibung des jeweiligen Angebotes.

5.2. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5.3. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Die Löschung ihrer Daten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht); Angaben im Nutzerkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.

5.4. Zahlsysteme

Nach Abschluss eines Online-Bezahlvorganges mittels Lastschriftverfahren, PayPal oder MasterCard, Visa werden Ihre Zahlungsdaten (IBAN-Nummer, Nummer der Kreditkarte, Ablaufdatum der Kreditkarte, Kartenprüfnummer) erfasst und an unseren Zahlungsverkehrspartner weitergeleitet. Die Übertragung erfolgt verschlüsselt nach aktuellem Stand der Technik.

Es wird darauf hingewiesen, dass unter Umständen bestimmte personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher oder handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen erst nach einem vorgegebenen Zeitraum gelöscht werden dürfen. In diesem Fall erfolgt bis zur Löschung eine Sperrung der davon betroffenen Daten. Sie haben ein umfassendes Recht auf Auskunft zu den Daten, die unser Unternehmen über Sie speichert. Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet. Die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung wird durch unsere/n Datenschutzbeauftragte/n überwacht.

6. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular kontaktieren, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter

7. Newsletter

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.

 

Auf dieser Website haben wir Klaviyo integriert. Die Klaviyo Inc., mit Sitz in 125 Summer Street, Etage 6, Boston, MA, 02110, USA (im Folgenden "Klaviyo" genannt), ist der Anbieter dieses Dienstes.

Klaviyo ist ein Tool für Marketing-Automatisierung, das für den Versand von E-Mails, SMS und Push-Nachrichten sowie zur Sammlung von Kundenbewertungen für eCommerce-Händler verwendet wird. Zur Erfüllung dieser Zwecke speichert Klaviyo die Einwilligung für E-Mail-Marketing. Dabei können verschiedene Daten verarbeitet werden, darunter Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adressdaten, IP-Adresse, Geräteerkennungen und Nutzungsdaten (zum Beispiel Interaktionen zwischen einem Nutzer und dem Online-System von Klaviyo, besuchte Websites oder E-Mails, verwendetet Browser, Betriebssystem und Referrer-URL).

 

Die Verwendung von Klaviyo basiert auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und § 25 Absatz 1 des Telemediengesetzes (TTDSG). Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.klaviyo.com/legal/privacy.

Das Unternehmen ist nach dem "EU-US Data Privacy Framework" (DPF) zertifiziert. Der DPF ist eine Vereinbarung zwischen der Europäischen Union und den USA, die sicherstellen soll, dass europäische Datenschutzstandards bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Jedes Unternehmen, das nach dem DPF zertifiziert ist, verpflichtet sich, diese Datenschutzstandards einzuhalten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie vom Anbieter unter folgendem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt00000012uf9AAA&status=Active

Der Anbieter verwendet Standardvertragsklauseln für die Übertragung personenbezogener Daten in Drittländer. Details dazu finden Sie hier: https://www.klaviyo.com/legal/data-processing-agreement.

Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Kündigung/Widerruf - Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wenn die Nutzer sich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt haben, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

8. Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert.

Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Beim Betrieb eines Blogs mit Kommentarfunktion werden zusätzliche personenbezogene Daten (Beispiel: Pseudonyme) gespeichert. Dabei muss auch auf eine Möglichkeit, Kommentare zu abonnieren, eingegangen werden. Das Kommentieren sollte nur nach Einholung einer Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten möglich sein. In diesem Fall ist eine Rechtfertigung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO möglich.

9. Ihre Rechte

Sie haben nach Art. 15 DSGVO das Recht, jederzeit von uns über die über Sie bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese personenbezogenen Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Sie können jederzeit, unter den Voraussetzungen des Art. 16 DSGVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO die Löschung und/oder unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung verlangen. Ferner können Sie nach Art. 20 DSGVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen.

Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die in Art. 21 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegen.

Darüber hinaus haben Sie nach Art. 77 DSGVO die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

Recht auf Widerruf einer Einwilligung: Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25.05.2018 erteilt wurden. Ihren Widerruf richten Sie bitte an unsere oben genannten Kontaktdaten.

10. Sicherheit

Wir sichern unsere Webseiten, Onlineshops, Web-App, native Apps und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere verschlüsseln wir Ihre personenbezogenen Daten für den Versand, um sicherzugehen, dass Ihre Daten bei der Übermittlung nicht von Unbefugten gelesen werden. Dabei verwenden wir einen modernen, zuverlässigen Internet-Sicherheitsstandard.

12. Analyse-Tools

12.1. Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website funktionsfähig zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  1. Spracheinstellungen
  2. Artikel in einem Warenkorb
  3. Log-In-Informationen

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  1. Eingegebene Suchbegriffe
  2. Häufigkeit von Seitenaufrufen
  3. Inanspruchnahme von Website-Funktionen

Bei Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist andernfalls Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

10.1 Cookies

Wir verwenden auf einigen unserer Online-Angebote einen sogenannten Session-Cookie. Dieser wird benötigt, um programmtechnische Funktionen sicherzustellen. Er erhält keinerlei persönliche Daten. Wir bearbeiten Ihre Daten grundsätzlich auf Arbeitsplatzrechnern innerhalb des Betreibers, wo diese durch Sicherungsmaßnahmen vor unzulässigem Zugriff, vor Verlust und Veränderung gespeichert sind. Unternehmen, die in unserem Auftrag Daten für uns verarbeiten, werden immer entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen sorgfältig ausgewählt und vertraglich verpflichtet, alle gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

12.2. Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

12.3. Google Analytics

Diese Website sowie Web-App nutzt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmten Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://policies.google.com/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

12.5. Google Ads

Diese Website sowie Web-App verwendet Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Ads ermöglicht es uns Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten auszuspielen, wenn der Nutzer bestimmte Suchbegriffe bei Google eingibt (Keyword-Targeting). Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z.B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden (Zielgruppen-Targeting).

Wir als Websitebetreiber haben folgende Parameter für den Einwilligungsmodus aktiviert:

  • ad_storage: Speichern und Auslesen von Daten im Werbekontext
  • analytics_storage: Speichern und Auslesen von Daten zu Analysezwecken
  • ad_user_data: Übermitteln von Nutzerdaten für Werbezwecke
  • ad_personalization: Auswertung und Anzeige von personalisierter Werbung

Die Nutzung von Google Ads erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst effektiven Vermarktung seiner Dienstleistung Produkte.

Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://policies.google.com/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://policies.google.com/privacy abrufbar.

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: https://adssettings.google.com/authenticated.

13. Social Media Links & Plug-ins

Wir haben bei den über Links von dieser Website zu erreichenden Drittanbietern eigene Social-Media-Seiten. Durch die Nutzung der Links gelangen Sie auf die jeweiligen Internetseiten der Drittanbieter (z.B. Instagram, LinkedIn, YouTube) und können unsere Inhalte auch teilen. Hierbei findet durch den Aufruf unserer Website kein Datentransfer statt. Sobald Sie die Seite der Drittanbieter aufgerufen haben, befinden Sie sich im Verantwortungsbereich des jeweiligen Drittanbieters, so dass auch deren Datenschutzerklärung bzw. deren Erklärungen zur Datenverwendung gelten. Wir haben hierauf keinen Einfluss, wir empfehlen jedoch zur Vermeidung einer unnötigen Datenweitergabe vor der Nutzung eines entsprechenden Links sich selbst bei dem jeweiligen Drittanbieter auszuloggen, damit nicht schon durch die Verwendung des Links u.U. Nutzungsprofile durch den Drittanbieter erstellt werden können.

13.1. Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

13.2. Instagram

13.2.1. Ausschließliche informatorische Nutzung unseres Instagram-Profils (Ohne Login)

Sie können unser Instagram-Profil ggf. auch dann aufrufen, wenn Sie kein Instagram- oder Facebook-Profil besitzen bzw. bei Aufruf nicht in dieses eingeloggt sind, wobei hier einige Funktionen (wie z.B. der Messenger oder das Anzeigen von Beiträgen) nicht genutzt werden können. Wir erfassen hierbei keine Daten von Ihnen. Allerdings weisen wir darauf hin, dass Daten seitens Instagram erfasst werden. Es werden mindestens jene personenbezogenen Daten erhoben, die Ihr Browser an den Server von Instagram übermittelt.

Dies sind in der Regel Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website unter Gewährleistung einer sicheren und stabilen Anzeige zur Ansicht bereitzustellen. Hierbei handelt es sich - unserer Kenntnis nach - mindestens um folgende Informationen, die sich aus einer Logfile-Zeile ergeben:

  • Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse)
  • Uhrzeit und Datum des jeweiligen Zugriffs
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Die konkret aufgerufene Seite
  • Status des Zugriffs / Hypertext Transfer Protocol (http)
  • Datenmenge, die jeweils übertragen wurde
  • Website, von welcher der Zugriff auf unsere Website erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Internet-Browser (inkl. Sprache und Version)
  • Verwendetes Betriebssystem

Hinsichtlich weiterer Informationen verweisen wir auf die Datenschutzrichtlinie von Instagram, die Sie unter folgendem Link abrufen können https://help.instagram.com/519522125107875/. Zudem werden beim Besuch unseres Pro-fils seitens Instagram sog. Cookies auf Ihrem genutzten Endgerät abgelegt, welche Instagram das Erstellen von Nutzerprofilen durch Ihre Präferenzen sowie Interessen ermöglicht, sodass Ihnen hierauf zielgerichtete Werbung (innerhalb als auch außerhalb von Instagram) angezeigt werden kann.

Weitere Informationen können Sie der Cookie-Richtlinie von Instagram, welche Sie unter dem folgenden Link erreichen: https://help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig. Wir weisen darauf hin, dass Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers unterbinden können. Weitere Informationen in diesem Zusammen-hang haben wir hinsichtlich der gängigsten Browser nachfolgend zusammengestellt, weisen Sie jedoch darauf hin, dass hierdurch die Funktionsfähigkeit unseres Instagram-Profils einge-schränkt werden kann.
•    Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/verbesserter-schutz-aktivitatenverfolgung-desktop
•    Microsoft Edge: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
•    Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647
•    Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies
•    Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac

13.2.3. Nutzung besonderer Funktionen unseres Instagram-Profils

  • Kontaktaufnahme: Nehmen Sie mit uns Kontakt via Direct-Message (DM) auf, erhalten wir eine entsprechende Information. Freiwillig von Ihnen angegebene Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) werden von uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Dies geschieht auf Grundlage unseres berechtigten Interesseses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • Kommentierung eines Beitrages: Nehmen Sie einen Kommentar unter einem von uns verfassten Beitrag vor, erhalten wir ebenfalls eine Information. Weitergehende Informationen und personenbezogene Daten, außer denen, die innerhalb Ihres Profils öffentlich einsehbar sind, erhalten wir nicht.
  • „Gefällt-mir-Button“: Markieren Sie einen Beitrag mit einem „Gefällt-mir-Button“ oder einem der zur Verfügung stehenden Emojis erhalten wir ebenfalls eine Information. Weitergehende Informationen und personenbezogene Daten, außer denen, die innerhalb Ihres Profils öffentlich einsehbar sind, erhalten wir nicht.

13.2.4. Instagram Insights

Mittels Instagram Insights (weitere Informationen zu den Instagram Insights erhalten Sie unter: https://www.facebook.com/business/help/441651653251838?id=419087378825961) stellt uns Instagram anonyme Statistiken über unser Instagram-Profil zur Verfügung. Hierbei handelt es sich z.B. um anonyme Informationen zu erreichten Konten, Content-Interaktionen, zur Zielgruppe.  Bei einzelnen Statistiken können wir eine Parametrierung, z.B. bei der Zielgruppe vornehmen. Des Weiteren erhalten wir Statistiken zu unseren Beiträgen, Stories, Videos und Promotion Posts. Diese Statistiken verwenden wir, um unser Profil zu optimieren und bedarfsgerecht zu gestalten. Eine Zugriffsmöglichkeit unsererseits auf die von Instagram zur Erstellung dieser Statistiken mittels Cookies erhobenen Nutzungsdaten besteht nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, eine Verbesserung des Nutzererlebnisses unseres Profils zielgruppengerecht zu erreichen.

13.2.5. Verbindung unseres Instagram-Profils mit Facebook

Wir haben unser Instagram-Profil mit unserer Facebook-Fanpage verbunden. Dies ermöglicht es uns, einen Instagram-Post auch gleichzeitig auf Facebook zu veröffentlichen. Durch die Verknüpfung ist es uns zudem möglich, Werbeanzeigen für Instagram direkt im Business Manager von Facebook zu erstellen.

13.2.6. Instagram Ads (Promotion Posts)

Wir schalten Werbeanzeigen auf Instagram in Form sogenannter Promotion Posts. Die Ziele der Werbung unterschieden sich. Hierbei handelt es sich z.B. um das Ziel mehr Nachrichten zu erhalten, mehr Website-Traffic zu erzielen oder mehr Profilaufrufe zu generieren. Um die Werbung möglichst zielgerichtet einsetzen zu können, definieren wir Zielgruppen zu speziellen Anzeigenkategorien oder erstellen durch Parametrierung von demografischen Daten, die über Instagram gesammelt wurden, eine bestimmte Zielgruppe. Des Weiteren besteht die Möglichkeit eine Zielgruppe automatisch von Instagram erstellen zu lassen. Eine Zugriffsmöglichkeit unsererseits auf die von Instagram zur Erstellung dieser Zielgruppen erhobenen Nutzungsdaten besteht nicht. Wir verwenden diese Instrumente, um unsere Werbung bedarfsgerecht zu gestalten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, eine bedarfsgerechte und wirksame Werbung auszuspielen. Wenn Sie für Sie irrelevante Werbung enthalten sollten, können Sie diese als solche kennzeichnen, um ggf. Einfluss darauf zu nehmen, welche Werbung Ihnen ausgespielt wird. Klicken Sie hierzu die drei Punkte, um das Menü zu öffnen, klicken Sie danach „Werbeanzeige verbergen“ und wählen Sie den Grund aus, aus dem Sie die Werbung nicht sehen möchten. Innerhalb der Insights erhalten wir Statistiken zur Perfomance unserer Promotion Posts.

13.2.7. Instagram Ads (Promotion Posts) via Facebook Business Suite

Wir schalten Werbeanzeigen auf Instagram über den Facebook Business Suite. Hierzu haben wir unser Instagram-Profil mit dem Facebook Business Suite verbunden. Um unsere Werbung möglichst zielgerichtet einsetzen zu können, definieren wir Zielgruppen mittels dem Facebook Dienst Custom Audiences (weitere Informationen:https://www.facebook.com/business/help/744354708981227?id=2469097953376494).
Hierzu verwenden wir nur die Quellen die Facebook uns zur Verfügung stellt. Informationen aus anderen Quellen oder gar aus Kundenlisten oder Offline-Kontakten werden von uns in keinem Fall verwendet.
Eine Zugriffsmöglichkeit unsererseits auf die von Facebook zur Erstellung dieser Statistiken erhobenen Nutzungsdaten besteht nicht. Wir verwenden diese Instrumente, um unsere Werbung bedarfsgerecht zu gestalten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, eine bedarfsgerechte und wirksame Werbung auszuspielen. Wenn Sie für Sie irrelevante Werbung enthalten sollten, können Sie diese als solche kennzeichnen, um Einfluss darauf zu nehmen, welche Werbung Ihnen ausgespielt wird. Klicken Sie hierzu die drei Punkte, um das Menü zu öffnen, klicken Sie danach „Werbeanzeige verbergen“ und wählen Sie den Grund aus, aus dem Sie die Werbung nicht sehen möchten. Es ist uns möglich, über das Ad Center die Perfomance unserer Werbeanzeigen anzeigen zu lassen. Hierbei erhalten wir unter anderem Informationen über die geschätzte Reichweite (Personenanzahl, die unsere Werbeanzeige mindestens einmal gesehen haben), die Beitragsinteraktionen (Gesamtanzahl der ausgeführten Handlungen von Personen im Zusammenhang mit unseren Werbeanzeigen) sowie über die Link-Klicks (Anzahl der Klicks auf Links innerhalb unserer Werbeanzeige). Innerhalb des Werbeanzeigenmanagers erhalten wir weitere detaillierte Angaben, sodass wir unsere verschiedenen Kampagnen anhand verschiedener anonymer Kennzahlen aufschlüsseln können (u.a. demografische Daten) um Informationen z.B. über Ergebnisse, Reichweite oder Impressionen zu erhalten.

13.2.8. Gewinnspiele

Wir erstellen für unsere Instagram-Follower Gewinnspiele. Für jedes Gewinnspiel stellen wir Nutzungsbedingungen zur Verfügung, die im Einklang der Richtlinien von Instagram (https://help.instagram.com/581066165581870) stehen.
Erfolgt die Teilnahme durch eine private Nachricht via Direct-Message werden von Ihnen angegebene Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) von uns auf Grundlage unseres berechtigten Interesseses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO unser Gewinnspiel durchzuführen gespeichert. Sobald das Gewinnspiel abgeschlossen ist, werden diese Daten umgehend gelöscht. Der Gewinner wird von uns ebenfalls via Direct-Message über seinen Gewinn informiert. Name und Profil werden hierbei nicht veröffentlicht.

14. LinkedIn

Unsere Webseite nutzt weiterhin die „Share-Funktion“ des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie den LinkedIn „Share-Button“ (Plug-In) anklicken, werden Sie – sofern Sie in Ihrem Benutzerkonto bei LinkedIn eingeloggt sind – in einem separaten Browserfenster auf Ihr Benutzerkonto weitergeleitet und können die auf unserer Webseite hinterlegte elektronische Veröffentlichung unter Hinzufügung eines Kommentars teilen. Über das Plug-In wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Außerdem ist es LinkedIn dann möglich, Ihren Besuch auf unserer Webseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

15. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir nutzen grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung gem. Art. 22 DSGVO. Sollten wir in Einzelfällen diese Verfahren einsetzen, werden wir Sie hierüber im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gesondert informieren.

16. Änderungsklausel

Da unsere Datenverarbeitung Änderungen unterliegt, werden wir auch unsere Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit anpassen. Wir werden sie über Änderungen rechtzeitig informieren. Bitte besuchen Sie deshalb diese Seite in regelmäßigen Abständen, um sich über etwaige Aktualisierungen zu informieren.

17. Speicherdauer

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, es sei denn deren - befristete - Weiterbearbeitung ist erforderlich zur:

Erfüllung von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, die sich etwa aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben können. Die darin vorgegebenen Fristen betragen bis zu zehn Jahre.

Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen gesetzlicher Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.

18. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Bei Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen, historischen oder statistischen Forschungszwecken:

Sie haben auch das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, bei der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, dieser zu widersprechen.

Ihr Widerspruchsrecht kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Disclaimer

Die Inhalte dieser Website wurden sorgfältig erarbeitet, wobei Wert daraufgelegt wurde, zutreffende und aktuelle Information zur Verfügung zu stellen. Trotzdem ist es möglich, dass Fehler auftreten können. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass die Informationen von allgemeiner Art sind, die nicht auf etwaige besondere Bedürfnisse im Einzelfalle abgestimmt sind. Es wird keine Gewähr, weder für Aktualität, Richtigkeit noch Vollständigkeit der Informationen übernommen. Das Gleiche gilt auch für Informationen auf verlinkten Websites. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass der Ersteller eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann – so das Gericht – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Daher distanzieren wir uns hiermit vorsorglich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links und Linksammlungen, die zurzeit bestehen oder in Zukunft bestehen werden.

Stand 15.04.2024
Tino Hülsenbeck

erhalte das Alarmsystem für Wohnmobil und Ferienhaus im Herbstangebot
intelligentes Alarmsystem für Wohnmobil und Ferienhaus
ellioS mit WLAN & LTE
Angebot